Bildmanipulation mit SLIR

Auf einer Internetseite soll ein Bild in verschiedenen Größen dargestellt werden. Um möglichem Qualitätsverlust vorzubeugen, kann dazu eine praktische php-Bibliothek eingebunden werden, die Bildmanipulationen ohne größere Installationen oder Programmierkenntnisse erlaubt.

Die Rede ist von „SLIR“ (Smart Lencioni Image Resizer). Voraussetzung für dessen Einsatz ist die php-Version 5.1.2+. Einfach über Github das ZIP-Paket herunterladen und in den Webroot entpacken, also z. B. http:///meinprojekt.de/slir/.

Im Anschluss muss einmalig die automatisierte Einrichtung über http://meinprojekt.de/slir/sintall/ aufgerufen werden. Schon steht die Funktion zur Verfügung.

Ebenso einfach funktioniert das Einbinden in den Quellcode: Dieser gelingt über ein <img />-Tag. Im Attribut src wird der SLIR-Pfad angegeben, gefolgt von Parametern und deren Werten. Abschließend wird der Pfad zum Bild angegeben. Also etwa:

<img src="/slir/w100/bildpfad/image.jpg" alt="Alternativtext" title="Title-Text" />

Folgende Parameter stehen zur Verfügung:

Parameter Bedeutung Beispiel
w Maximale Breite eines Bildes /slir/w100/path/to/image.jpg
h Maximale Höhe eines Bildes /slir/h100/path/to/image.jpg
c Verhältnis der Bildmaße /slir/c1x1/path/to/image.jpg
q Qualität des Bildes /slir/q60/path/to/image.jpg
b Hintergrundfarbe /slir/bf00/path/to/image.png
p Aktivierung Typ Progressiv /slir/p1/path/to/image.jpg

Mehrere Parameter werden durch Gedankenstrich voneinander getrennt, also:

<img src="/slir/w100-h100/bildpfad/image.jpg" alt="Alternativtext" title="Title-Text" />

Weitere Beispiele sind auf der Projektseite zu finden.

Übrigens: Bei mir selbst gab es ein Problem mit der mod_rewrite-Einstellung unter php. In diesem Fall können die einzelnen Parameter in folgender Darstellung übergeben werden:

<img src="/slir/?w=100&amp;h=100&amp;i=/bildpfad/image.jpg"/>
Schwerpunkt: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.