Umlaute in jQuery-Dialogen

Eigentlich keine große Sache: Ein jQuery-Dialog soll sich bei Klick auf einen Link öffnen. Soweit, so simpel. Die Herausforderung liegt dann aber darin, eine Schaltfläche mit Umlaut anzeigen zu lassen.

Nehmen wir zum Beispiel die Beschriftung „Schließen“. Hier erscheint in aller Regel alles, nur kein ß auf dem Button. Was also tun? Soll man eine Alternative wie „Abbrechen“ verwenden oder ein verständliches, aber orthografisch falsches „Schliessen“ wählen? Nein – es sind in der Regel nämlich nur zwei Dinge zu beachten.

Erstens: Die Schaltflächenbeschriftung wird als String übergeben. Statt

<script type="text/javascript">
$("#dialog").dialog({
    autoOpen: false,
    height: 400,
    width: 600,
    modal: true,
    buttons: {
        Schließen: function() {
            $( this ).dialog( "close" );
        }
    }
});
</script>

wird die gewünschte Beschriftung in Hochkommata gesetzt:

buttons: {
        'Schließen': function() {
            $( this ).dialog( "close" );
        }
}

Und zweitens muss sichergestellt sein, dass im Header die korrekte meta-Angabe steht:

<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf-8" />

Kleiner Aufwand, große Wirkung! Sollte jetzt die Darstellung noch immer nicht korrekt sein, könnte der falsche Zeichensatz im Editor eingestellt sein. In Notepad++ lässt sich die Kodierung jedoch schnell umstellen (etwa auf „UTF-8“ oder „UTF-8 ohne BOM“).

Schwerpunkt: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.